Erste Sportwetten-App geht in Illinois online

Fast ein Jahr nach der Legalisierung von Sportwetten in Illinois können staatliche Wetter nach dem Start der ersten staatlichen Wett-App am Donnerstag Wetten über ihr Smartphone platzieren.

Das Rivers Casino Des Plaines, der Spielort, der im vergangenen März das erste Sportwetten-Einzelhandelsgeschäft in Illinois eröffnete, schrieb erneut Geschichte, als es als erster lokal lizenzierter Betreiber ein digitales Sportspielprodukt auf den Markt brachte.

Das Casino betreibt die BetRivers-Wett-App über seinen Partner Rush Street Interactive

Gouverneur von Illinois, JB Pritzker legalisiertSportwetten im letzten Sommer als Teil einer umfassenden Glücksspielreform, die darauf abzielt, seinen 45-Milliarden-Dollar-Kapitalplan zu finanzieren, der den Wiederaufbau der staatlichen Infrastruktur beinhaltet.

Das LeoVegas und das Argosy Casino Alton im US- Bundesstaat Downstate waren die ersten, die Anfang März Sportwetten für den Einzelhandel starteten. Die beiden Casinos konnten jedoch nur kurzzeitig Wetten annehmen, da die Spielstätten in Illinois am 16. März geschlossen werden mussten, um das Fortschreiten des Coronavirus einzudämmen.

Es ist noch nicht bekannt, wann die Eigenschaften den Betrieb wieder aufnehmen dürfen

Richard Schwartz, Präsident von Rush Street Interactive, kommentierte den Start ihres digitalen Sportwettens am Donnerstag und sagte, dass sie „begeistert sind, Geschichte zu schreiben , indem sie Sportfans in unserem Heimatstaat das erste Online-Sportwetten rechtzeitig zur Verfügung stellen, wenn der amerikanische Sport wieder in Aktion tritt. ”

Der kürzlich unterzeichnete Auftrag ebnete den Weg für einen früheren Start des mobilen Wettens
Nach dem Sportwettengesetz von Illinois müssen sich Wetter persönlich in den staatlichen Casinos, Rennstrecken oder Sportanlagen anmelden , um online Wetten platzieren zu können. Die Schließung der Spiel- und Sportstätten in Illinois hätte den Beginn der mobilen Wetten auf unbestimmte Zeit verzögert.