PoolTogether sammelt 1 Million US-Dollar, um seinen DAI-basierten wöchentlichen Pool zu verbessern und einen neuen USDC-basierten täglichen Pool zu eröffnen

PoolTogether sammelte 1,05 Mio. USD von IDEO CoLab Ventures, ConsenSys Labs und DTC Capital, basierend auf einer einfachen Vereinbarung für zukünftiges Eigenkapital (SAFE).

Die neuen Mittel werden dem Unternehmen helfen, seine Sicherheit zu verbessern, die Höhe seiner Preise zu erhöhen und seine gebührenfreien Dienste zu unterstützen

Das Unternehmen plant auch die Einführung eines neuen USDC-Pools mit täglichen Preisen und dieser Funktion, mit der Benutzer ihre Tickets miteinander verknüpfen können.

PoolTogether hat 1,05 Millionen US-Dollar gesammelt, um die Sicherheit des Protokolls zu verbessern, größere Preise hinzuzufügen, die gebührenfreien Dienste der Plattform zu unterstützen sowie in naher Zukunft eine tägliche USDC-Pool- und Ticket-Pooling-Funktion zu starten.

PoolTogether wurde im September 2019 gegründet und von der MakerDAO Foundation unterstützt. Es handelt sich um ein verlustfreies Lotteriesystem auf Basis von Ethereum, das ursprünglich von Regierungen entwickelt wurde, um der Inflation entgegenzuwirken und das Sparen zu fördern.

Mit PoolTogether können Benutzer ein Lotterielos zum Preis von 1 Dai erwerben. Zahlungen werden sofort über den Compound Dai-Geldmarkt getätigt und jede Woche gewinnt ein Ticketinhaber die Lotterie und erhält die Zinsen, die er verdient hat.

Laut einer Ankündigung vom Montag sicherte sich das Startup in einer von IDEO CoLab Ventures angeführten Investitionsrunde mit Beteiligung von ConsenSys Labs und DTC Capital 1,05 Millionen US-Dollar . Die Spendenaktion beruhte auf einer einfachen Vereinbarung für künftiges Eigenkapital, sagte Leighton Cusack, Mitbegründer und Chief Vision Officer von PoolTogether gegenüber The Block.

Bitcoin

Der neue Kapitalzufluss wird das Unternehmen in einer Reihe von Bereichen unterstützen

Erstens wird PoolTogether die neue Investition nutzen, um an der Plattformsicherheit zu arbeiten. Dieser Prozess umfasst die Einstellung von Sicherheitsprüfern und die Implementierung höherer Belohnungen für ihr Bug-Bounty-Programm. Insbesondere gab Cusack bekannt, dass das Unternehmen von MakerDAO eine kleine Finanzhilfe von weniger als 50.000 US-Dollar erhalten hatte, um für seine erste Sicherheitsüberprüfung zu zahlen.

Zweitens wird ein Teil des neuen Fonds als „gesponserter Dai“ in den Zinspool eingestellt, der zur wöchentlichen Rendite beiträgt, jedoch nicht zum Gewinn der Lotterie berechtigt ist. Der Pool verfügt derzeit über gesponserte Dai im Wert von rund 250.000 US-Dollar, und die neue Erweiterung soll den erwarteten Wert des Systems erhöhen.

Drittens plante PoolTogether zunächst, 10 Prozent der erzielten Rendite für sich zu behalten, hat jedoch seitdem ein Null-Gebühren-Modell implementiert. Die neue Investition wird das Unternehmen unterstützen, da es gebührenfreie Dienstleistungen erbringt.