Du kannst Mario Kart 8 jetzt auf deinem PC spielen

Jetzt ist es endlich möglich!

Das uralte Problem, dass wir unsere Steuerknüppel auf den Fernseher schleudern, wenn wir auf der Ziellinie ins Gras beißen, könnte ein Ende haben, wenn wir Mario Kart 8 – eines der besten Rennspiele aller Zeiten – stattdessen mit einer Tastatur spielen könnten. Oder zumindest an einem PC-Schreibtisch spielen, wo alles ein bisschen zivilisierter ist. Jetzt ist es möglich, und es ist auch noch die neueste Version des Spiels. Jemand hat es tatsächlich geschafft, Mario Kart 8 auf dem PC zu emulieren.

Es ist noch in Arbeit, also erwarte nicht, dass es perfekt ist, aber wenn man bedenkt, dass das Menü noch vor zwei Monaten kaum funktionierte, macht der Cemu Wii U-Emulator große Fortschritte. Er ist jetzt in der Lage, Mario Kart 8-Levels auf dem PC zu spielen. Es fehlen zwar noch Effekte und man braucht eine ziemlich leistungsstarke Anlage, um es flüssig laufen zu lassen, aber hey, sieh es dir an. Es ist Mario Kart 8 auf dem PC.

Die offensichtlichsten Probleme haben mit der Beleuchtung zu tun, aber die Strecken sind mit einer ordentlichen Auflösung vorhanden. Die Rennfahrer sind da und bewegen sich ziemlich flüssig über die Strecke. Es gibt sogar eine Skybox mit Wolken und Feuerwerkseffekten.

Das Spiel sieht gar nicht so anders aus als in der Realität

Und sieh dir an, wie weit das Spiel in nur 0.0.1 Versionsänderungen gekommen ist. Cemu 1.1.1 hatte keine Strecken- oder Wandtexturen, und jetzt sieht das Spiel gar nicht so anders aus als in der Realität.

Als Referenz wurde dies auf einem PC mit einem Intel Core-i7 4790K und einer GTX 980-Grafikkarte ausgeführt, also etwas leistungsstärker als der Durchschnittsrechner. Systeme der unteren Leistungsklasse haben Schwierigkeiten, dieselbe Art von spielbaren Bildraten zu erreichen, aber wie Kotaku betont, ist das alles noch in Arbeit.

Der Dolphin-Emulator, der das Spielen von Gamecube- und Wii-Spielen auf dem PC ermöglicht, wird auch viele Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung noch weiterentwickelt und verbessert. Es kann noch ein paar Jahre dauern, bis Cemu uns eine perfekte Darstellung von Wii U-Spielen auf dem PC bieten kann, aber es wird kommen.

3 Möglichkeiten zur Installation von Windows 10 mit einer ISO-Datei

Ich habe zwei Laptops mit Windows 7, die ich gerne auf Windows 10 aktualisieren möchte. Soweit ich weiß, kann ich das Microsoft Media Creation Tool verwenden, um Windows 10 im ISO-Dateiformat herunterzuladen. Nach dem Herunterladen würde ich die ISO-Image-Datei auf eine DVD brennen und Windows 10 mit Hilfe der DVD auf meinen Computern installieren. Das Problem ist jedoch, dass ich auf beiden Laptops kein DVD-Laufwerk habe. Wie kann ich also das ISO-Format verwenden, um Windows 10 zu installieren? “

Kurz gesagt ist eine ISO-Datei eine exakte Kopie einer ganzen CD oder DVD, die in eine einzige Datei gepackt wird, um sie leicht portabel zu machen. Mit einer ISO-Datei ist es sehr einfach, eine ganze CD oder DVD aus dem Internet herunterzuladen, ähnlich wie bei einer ZIP-Datei.

Wenn Sie eine ISO-Datei verwenden möchten, haben Sie 3 Möglichkeiten:

Methode 1

Sie können die .ISO-Datei auf eine DVD brennen und die DVD dauerhaft aufbewahren, um sie bei Bedarf zu verwenden – das ist der beabsichtigte Verwendungszweck. Wenn Sie keinen CD- oder DVD-Brenner haben, müssen Sie natürlich die Optionen 2 und 3 unten verwenden.

Methode 2

Anstatt die ISO-Datei auf eine DVD zu brennen, können Sie ein Programm namens Rufus verwenden, mit dem Sie das Disk-Image auf einem USB-Stick statt auf einer DVD erstellen können. Sie können dann Windows 10 von dem USB-Stick über den Desktop installieren oder von dem USB-Stick wie von einer DVD booten – allerdings nur, wenn Ihr Computer das Booten von USB unterstützt.

Methode 3

Wenn Sie ein Upgrade auf Windows 10 von der Windows 7- oder 8-Desktop-Umgebung aus durchführen möchten, benötigen Sie weder eine DVD noch ein USB-Stick; stattdessen können Sie die ISO-Image-Datei mit einer „virtuellen DVD-Software“ einbinden, die ein DVD-Laufwerk emuliert. Dabei wird die ISO-Datei wie eine echte DVD gelesen, auf die dann über den Arbeitsplatz (oder „Dieser PC“) zugegriffen werden kann. Mein Lieblingsprogramm dafür ist Daemon Tools Lite (kostenlos) – seien Sie jedoch vorsichtig bei der Installation dieses Programms, da die Setup-Datei mit zusätzlicher Junk-Software gebündelt ist. Ein weiteres Programm, das ich verwende, ist WinCDEmu; es ist sehr leicht und einfach zu bedienen. Um es zu verwenden, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die ISO-Datei und wählen Sie einen Laufwerksbuchstaben aus. Um das virtuelle Laufwerk zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Laufwerksbuchstaben im Arbeitsplatz oder auf diesem PC und werfen Sie die Disc aus.

Ich hoffe, das hilft.

In this American city, officials are to be paid with Bitcoin in the future

In Miami in the US state of Florida, there is Mayor Francis Suarez, a city leader with a great affinity for Bitcoin. He now confided his ambitions to Forbes magazine.

The Mayor of Miami Francis Suarez gave an insight into his political ambitions in an interview with the US business magazine Forbes

These affect the technology sector and especially crypto currencies. After all, Suarez is convinced that Bitcoin will be the „greatest story in the next few years“.

There are three approaches that Francis Suarez is taking in Miami that testify to his high affinity for Bitcoin. The administration is considering letting city employees choose whether they want their salaries paid in Bitcoin. Citizens are also to be offered the option of paying local fees and taxes in Bitcoin or another cryptocurrency. Third, the city treasury plans to put some of its investment capital in Bitcoin, which would be a first for major cities in the United States (and possibly even worldwide).

However, Suarez did not tell Forbes a specific investment amount that Miami intends to invest . However, he announced that he is looking for a public-private partnership. This would have the advantage for the private partner that they would receive part of the reward for taking on the risk from the public side.

Miami wants to take Wyoming as an example

Suarez is well aware of this risk, as he openly admits. The city treasury of Miami does not hold any raw materials, but relies almost exclusively on cash. That basically only makes his investment intent all the more remarkable. It is therefore obvious that Suarez has been dealing with the Bitcoin ecosystem for a long time. He is no stranger to the scene: He has already appeared at Bitcoin events and would also like to bring the Bitcoin 2021 Conference to Miami.

Miami’s mayor also sees outside the box of his city and follows events in other US states. One of his goals is to bring Wyoming- style crypto laws to Florida. He has already turned to Wall Street veteran and crypto expert Caitlin Long. She was a member of the Wyoming Blockchain Task Force. Suarez also brought Florida Treasury Secretary Jimmy Patronis on board. Together they want to introduce a bill into the state legislature that brings Bitcoin regulations in the style of Wyoming to Florida. The Mayor of Miami is certainly not one of those who underestimate the potential of cryptocurrencies.

Bitcoin-Börsenbetreiber fordert Schadenersatz wegen gesperrter Bankkonten

  • Ein Bitcoin-Tauschbörsenbetreiber in Australien hat Klage gegen Westpac und ANZ eingereicht.
  • Die Banken sollen seine Konten rechtmäßig geschlossen haben, was den Tauschbetrieb beeinträchtigte.

Ein australischer Bitcoin-Börsenbetreiber und der Händler hat ein Verfahren gegen zwei Bankinstitute im Land eingereicht, nämlich Westpac und ANZ, laut einem Bericht der Australian Financial Review vom Montag.

Der Kryptowährungshändler, Allan Flynn, behauptete, dass die Banken seine Konten unrechtmäßig geschlossen haben, was sich folglich auf seine Börsengeschäfte auswirkte. Nach dem Verfahren gegen die beiden Banken fordert Flynn eine Entschädigung für die Schäden, die durch die systematische Diskriminierung der Banken entstanden sind.

Gesperrtes Bankkonto beeinträchtigt australischen Bitcoin-Austausch

Laut dem Bericht betreibt Flynn eine Bitcoin-Börse mit etwa 450 Kunden. Obwohl die Plattform bei der Finanzaufsichtsbehörde des Landes, AUSTRAC, registriert ist, war das Betreiben der Dienste eine Herausforderung, da seine Konten angeblich von mehreren im Land tätigen Banken, darunter Bendigo Bank, ING und andere, geschlossen wurden. Aus diesem Grund, die Krypto-Händler geschaltet, um ein anderes Konto mit Westpac und ANZ für seine Bitcoin Austausch zu öffnen.

Diese Konten wurden angeblich sofort geschlossen, als Flynn die Banken darüber informierte, dass die Konten zur Erleichterung von Transaktionen mit Kryptowährungen genutzt würden.

„Wie soll ich ein legales Geschäft betreiben, wenn ich kein Bankkonto bekommen kann?“ sagte Flynn. Laut dem Bericht sagte die Bank, dass das Konto geschlossen wurde, weil gegen Flynn „wegen Kryptowährungsbetrugs ermittelt wurde.“

Der Sprecher von ANZ gab bekannt, dass sie Kunden nicht verbieten, mit Kryptowährungen zu handeln. Allerdings unterstützen sie keine Unternehmen, die Transaktionen mit digitalen Währungen ausgeben oder erleichtern.

Bitcoin-Händler will 192.000 Dollar Entschädigung

Der Bitcoin-Börsenbetreiber fordert etwa 192.000 $ (250.000 AUS$) an Entschädigung für den Schaden, der seinem Unternehmen durch die gesperrten Konten entstanden ist. Als Flynn die früheren Fälle bei der australischen Finanzaufsichtsbehörde Financial Complaints Authority meldete, wurden ihm 192 Dollar (250 AUS$) als Entschädigung zugesprochen, die er bis heute nicht erhalten hat.

„Es ist erbärmlich. Ich hatte gerade mein Geschäft verloren, und sie boten mir 250 Dollar für Stress und Unannehmlichkeiten.“

Das aktuelle Verfahren gegen Westpac und ANZ wurde beim ACT Civil and Administrative Tribunal des Landes eingereicht. Die Anhörung soll in den nächsten zwei Monaten stattfinden. Der Sprecher von ANZ sagt, die Bank sei bereit, sich gegen die Anschuldigung zu verteidigen.

Har Gråtoner presset Bitcoin tilbake til $ 40K-merket?

Noen statistikker indikerer at Bitcoins nåværende rally kan være mer avhengig av institusjonelle investorer enn noen gang før.

Skjøt Bitcoins pris nesten 20% for å igjen sveve like under $ 40 000-marken

I løpet av 48 timer etter at Grayscale gjenåpnet sine tjenester for nye investorer 13. januar, skjøt Bitcoins pris nesten 20% for å igjen sveve like under $ 40 000-marken.

I løpet av samme periode la det institusjonelle investeringsselskapet til 4618 BTC i porteføljen til en nåverdi på 182 millioner dollar. Inkludert siste kvartals inntak på 3,3 milliarder dollar, som for det meste er BTC, ligger Grayscales kryptoportefølje på 27,6 milliarder dollar.

Bitcoin er ikke den eneste mynten som har fått sterk støtte siden 13. januar, med hele kryptomarkedet som tilførte 137 milliarder dollar for å øke igjen etter en billion dollar.

Gråtoner er tilbake! Gråtoner får ytterligere 2172 #BTC om 24 timer. Deres totale AUM er nå 26,39 milliarder dollar.

Med den økende etterspørselen fra institusjonelle investorer blir Bitcoin Up tilgjengelige tilbud stadig mindre. I går kunngjorde store børs eToro til brukerne at de forventer å oppleve likviditetsproblemer for sin kryptoplattform, og advarer om at det kan begrense marginhandel og KJØP ordrer i løpet av helgen for å takle det.

Siden Bitcoins halvering sent i fjor, blir det utvunnet omtrent 900 BTC

Siden Bitcoins halvering sent i fjor, blir det utvunnet omtrent 900 BTC hver dag. I følge kryptoanalyseplattformen Glassnode blir imidlertid bare en tredjedel av dem faktisk sendt til børser siden juli 2020.

I løpet av samme periode har Grayscale kjøpt omtrent 224930 Bitcoin, noe som tilsvarer mer enn 1200 BTC per dag. Ikke tatt i betraktning andre institusjonelle investorer, tørker det tilgjengelige tilbudet raskt opp.

Ikke all statistikk antyder at institusjonelle investorer spiller en sentral rolle i kryptoprisen, men med Grayscales Ethereum Trust som ikke mottok samme interesse den siste måneden. Balansen har faktisk redusert med 6036 Ether siden 9. desember da den nådde en heltidshøyde på 2,94 millioner ETH. I løpet av denne perioden økte Bitcoin med 116%, men Ethereum økte med mer enn 122%.

„Bitcoin is used to protect investors from global crisis“, says Brazilian manager of Paxful

„Bitcoin is being used to protect investors from a global crisis in which the credit guarantee fund wouldn’t even have the money to cover anything.

For many, Bitcoin is an „adventurous“ investment that can offer various risks. However, with the maturation of the market and what Bitcoin has proven to achieve so far, for some the fact of not investing in Bitcoin is even more risky. During his participation in an interview with Radio Bandeirantes, Lucas Ferreira, Paxful’s Brazilian manager, said that it is „adventurous“ not to have Bitcoin in your investment portfolio.

„After studying everything I have studied about Bitcoin Evolution and understanding the global market as it is, I think I would feel adventurous if I did not have at least a portion of my investments in Bitcoin. I would be giving up having a great asset in my portfolio“.

In the last few years Bitcoin has had a very interesting evolution, going from the promise of becoming a millionaire, as it happened between 2016 and 2017, to an asset with a completely different use since then. Today, the currency is seen as a reserve of value and many bet that it will become a form of reserve for the treasuries of large companies.

For the manager of Paxful, this is a very valid thesis, with Bitcoin being a reserve against crises, helping to protect from moments like the ones we are living now, even with volatility.

„Bitcoin is a long-term reserve asset, an asset to protect against crises and inflation. So it is an asset that has to be in the portfolio of an investor, even if it is a small part for those who are conservative. Just like gold, it is an asset that is there to protect the rest of your portfolio in moments like the one we are now“.

How much would I have if I bought US$ 1.000 in Bitcoin today?

During the interview, one of the listeners of Rádio Bandeirantes sent a curious question: „If I buy R$ 1.000 in Bitcoin today, how much will I have in exactly 12 months?

This is a very common question among beginners investors, many who don’t understand that the asset has a lot of volatility and variable income. It is impossible to guarantee fixed income with Bitcoin.

„This is a great question, because what I can answer is: I can’t guarantee you how much you will have in 1 year. In one year, Bitcoin may be worth double, triple or five times what it is worth today. It can also be worth half as much“.

However, at the present moment, Bitcoin has proved to be an asset with a return in 100% of the cases (in case the investor has not sold after the purchase).

„If we take the data, there are few days in the history of Bitcoin that you would have bought and today you would be in the loss. Especially today with the historical high, it is difficult not to make money with Bitcoin“.

„Bitcoin is the guarantee fund of the guarantee fund“.

In another interesting moment of the interview, one of the listeners asked if Bitcoin has a Credit Guarantee Fund, a type of system used by banks to guarantee the investment of their clients. But as Bitcoin was born to break with the traditional financial system, not only does it not have a guarantee fund, but in theory it was designed not to need something like that.

„Bitcoin is not covered by the credit guarantee fund and one of the investment theses in Bitcoin is that it is the credit guarantee fund of the credit guarantee fund.

Bitcoin is being used to protect investors from a global crisis in which the credit guarantee fund wouldn’t even have money to cover anything. So it is worth having at least 1% in Bitcoin in case the credit guarantee fund breaks“.

Although it seemed difficult, Lucas recalled that during the 2018 crisis, the credit guarantee fund did not guarantee so many things.

„This is not a distant reality, in 2018 similar things happened, we had the government saving the banks…but they didn’t save people. Bitcoin is an asset for you to protect yourself from that“.

Bitcoin fortsætter stigningen efter at have brudt $ 23.000

Bitcoin følger en kortvarig stigende supportlinje.

Daglige tekniske indikatorer er hausse, men to-timers diagrammet viser en vis svaghed.

BTC er sandsynligvis i bølge 3 af en fem-bølge bullish impuls

Vil du vide mere? Deltag i vores Telegram Group, og få handelssignaler, et gratis handelskursus og daglig kommunikation med kryptofans!

Trust Project er et internationalt konsortium af nyhedsorganisationer, der bygger standarder for gennemsigtighed.

Crypto Cash har fortsat sin opstigning efter endelig at have knækket $ 20.000 og nået et højdepunkt på $ 23.800 den 17. december.

Bitcoin forventes at fortsætte med at stige mod højere mål inden en eventuel korrektion.

Bitcoin chugs Langs

BTC-prisen har fortsat sit opadgående træk efter at have brudt ud over $ 19.500. Det nåede et højdepunkt på $ 23.800 i går, før det oprettede en lille øvre væge og faldt lidt tilbage til $ 23.000.

Tekniske indikatorer i den daglige tidsramme er bullish. Udover det faktum, at gårsdagens bevægelse skete med et betydeligt volumen, krydsede RSI lige tilbage over 70, og MACD-histogrammet er nu positivt. Den bullish trend fortsættelse ville blive bekræftet af et bullish kryds i den stokastiske oscillator.

Den to-timers tidsramme viser, at BTC muligvis følger en stigende supportlinje og ligger betydeligt over den.

Imidlertid viser lavere tidsrammer en vis svaghed, da både RSI og MACD bevæger sig nedad. Sidstnævnte giver allerede et reverseringssignal.

Hvis BTC begynder at falde, vil det nærmeste supportområde blive fundet til $ 21.000, det 0.618 Fib retracement niveau, der også falder sammen med den stigende supportlinje.

Secret Tokens, a protocol to transform your ERC-20 into anonymous cryptos

Secret Tokens, a protocol to transform your ERC-20 into anonymous cryptos

2 minutes of reading Posted by Marine Debelloir. This article was last updated on December 16, 2020 at 9:57 AM.

Secret Network, an anonymity-based blockchain, has announced that its „Secret Ethereum Bridge“ is now online. It allows to transform ETH and ERC-20 into anonymous tokens.
Secret Tokens, a protocol to transform your ERC-20 into anonymous cryptos.

Anonymous ERC-20s thanks to Secret Network

As a Secret Network blog post explains, „secret“ versions of these ERC-20 tokens or ETHs allow anonymous transactions. The ERC-20 retain their ability to be programmable, but „private by default, like Monero and other similar altcoins“.

The „bridge“ between Secret Network Bitcoin Up and Ethereum works as follows: secretETHs (or secretERC-20s) are produced when the original tokens are locked on the network. If the user wishes to convert his tokens into their original version, the secretETH/ERC-20 are destroyed, and the original tokens are removed from the deposit contract.

This is a first step for Secret Network to extend these features to other blockchains. The service will also soon launch bridge mining. This will reward users who lock their ETHs and ERC-20s. In exchange for the SCRT, they will receive Secret Network’s native cryptography. A total of 2 million SCRTs will be allocated to the community.

Making the DeFi anonymous

The manoeuvre has one main goal: to launch anonymous decentralised finance services (DeFi) through the Secret Network. The press release explains as follows:

„This is a first step before the creation of a private DeFi ecosystem by default and compatible with several channels. »

This ambition can be seen in the choice of tokens that are compatible with Secret Network. For the moment, only about fifteen tokens are transformable, and they are linked to decentralised finance projects. Here is the list: ETH, YFI, UNI, BAND, COMP, LINK, AAVE, KNC, SNX, OCEAN, MKR, DAI, USDT, TUSD and WBTC.

Users can now test the bridge between Ethereum and Secret Network, and the distribution of awards should start in January.

Les montagnes russes : Après un plongeon quotidien de 1 000 $, Bitcoin maintient 19 000 $ en dessous de 600 $ (Market Watch)

L’incapacité de Bitcoin à pénétrer en territoire inconnu au-delà de 20 000 dollars a fait chuter la plupart des marchés, malgré une reprise décente. Les principaux altcoins dans le rouge.

La principale cryptocouronne a connu une semaine plutôt positive, qui a vu un nouveau record sur certaines bourses. Cependant, l’incapacité de la BTC à dépasser le prix convoité de 20 000 $ a fait chuter l’actif à 18 100 $ quelques minutes seulement après la deuxième tentative de franchissement de 20 000 $.

La cryptocouronne a récupéré la plupart de ses pertes et est passée à 19 500 $ dans les jours suivants. Au cours des dernières 24 heures, la CTB a stagné autour de ce niveau. Les ours ont pris le contrôle et ont poussé l’actif vers le plus bas en cours de journée, soit environ 18 500 $, où se trouve une zone de soutien critique. Néanmoins, le bitcoin a rebondi et le courant dépasse les 19 000 dollars.

D’un point de vue technique, la CTB doit surmonter la première résistance à 19 700 $ (la précédente zone ATH de 2017) pour se diriger vers de nouveaux sommets. En cas de succès, les prochains obstacles de la cryptocouronne seront à 19 920 $, 20 350 $ et 20 970 $.

Par ailleurs, les niveaux de soutien de 18 800, 18 600 et 18 270 dollars pourraient être utiles en cas de nouveau retracement.

Altcoins couverts en rouge

La plupart des pièces alternatives ont suivi l’évolution des prix de Bitcoin au cours des dernières 24 heures. Ethereum est passé d’un maximum quotidien de 620 dollars à un minimum de 560 dollars. Malgré une reprise de plus de 590 dollars, la deuxième plus grande monnaie cryptographique a baissé de plus de 3 % sur une échelle de 24 heures.

Ripple a perdu 6 % de sa valeur depuis hier et se débat sous les 0,60 $. Bitcoin Cash (-5 %), Binance Coin (-3,5 %), Chainlink (-4,5 %), Polkadot (-4 %), Cardano (-3 %) et Litecoin (-5,5 %) sont également dans le rouge parmi les dix premières pièces.

Stellar a perdu le plus de valeur au cours des dernières 24 heures, avec une baisse de 8 %. Ainsi, XLM a effacé les gains marqués la semaine dernière après que le projet ait annoncé deux importantes mises à niveau du réseau.

MaidSafeCoin est le suivant avec une baisse de 7%, menaçant la position de MAID dans le top 100 des pièces. Suivent Kyber Network (-6%), Dash (-5%), Verge (-5%) et Cosmos (-5%).

En revanche, NEM est le gagnant le plus impressionnant, avec une augmentation de 8 % depuis hier. Sur une échelle hebdomadaire, le XEM a ajouté plus de 40 % à sa valeur. Bitcoin SV a également fait un bond d’environ 8 % et se négocie au nord de 180 dollars.

Bitcoin-Preiserholung in Gefahr

Bitcoin-Preiserholung in Gefahr, da Gold und US-Dollar Anzeichen einer Erholung zeigen

Analysten warnen, dass eine Erholung des Goldpreises und des US-Dollar-Indexes sich negativ auf das Aufwärtsmomentum von Bitcoin auswirken könnte.

Dan Tapiero, der Mitbegründer von 10T Holdings, sagte, dass auf dem Goldmarkt schwache Hände ausgeschüttelt worden seien. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit laut Bitcoin Pro einer kurzfristigen Erholung des Goldmarktes, insbesondere da es aus einer 80-tägigen Rückzugsperiode herauskommt.

Ein Aufschwung bei Gold und Dollar könnte den Bitcoin-Preis dämpfen

Bitcoin hat in den letzten drei Monaten eine starke Dynamik erlebt, da es auf Coinbase und einer Reihe anderer wichtiger Börsen ein Allzeithoch erreicht hat.

Trotzdem ist die Drohung einer Korrektur für Bitcoin eine reale Möglichkeit, wenn sich Gold zusammen mit dem US-Dollar zu erholen beginnt.

Laut Tapiero erhöht die bisher größte dreiwöchige Liquidation auf dem Goldmarkt die Wahrscheinlichkeit eines Aufwärtstrends. Er schrieb:

„Sehr bullish für #Gold. Die größte jemals stattgefundene 3-Wochen-Liquidation hat gerade stattgefunden. Schwache Hände ausgeräumt. 25 Mrd. $ flossen in EM-Aktien, viel mehr in US-Aktien. Nur $8 Mrd. aus Gold. Vielleicht ein winziger Betrag in #bitcoin. #BTC noch nicht groß genug, um eine makroökonomische Anlageklasse zu sein… aber bald.“

Einige könnten die Erholung von Gold mittelfristig als positiven Faktor für Bitcoin betrachten. Da mehr Investoren beginnen, BTC als Wertaufbewahrungsmittel anzuerkennen, könnte der Aufwärtstrend von Gold der Kryptowährung zugute kommen.

Es spricht jedoch mehr dafür, dass die Rallye von Bitcoin mit großen Goldabflüssen zusammenfiel, wie Cointelegraph berichtete. Das bedeutet, dass eine größere Goldrallye die kurzfristige Dynamik der BTC beeinflussen könnte.
Der parabolische Aufwärtstrend der US-Aktien ist ein weiterer Faktor

Der US-Aktienmarkt setzt seine Rallye aufgrund der beispiellosen Liquidität der Zentralbank fort. Die Kombination aus durchschnittlicher Inflation und entspannten finanziellen Bedingungen hat die Aktien auf Allzeithochs getrieben.

Bester Monat seit 1987 für Aktien. #DowJones pic.twitter.com/SMslJLXwHS
– Jan Nieuwenhuijs (@JanGold_) 1. Dezember 2020

Infolgedessen berichtete Jan Nieuwenhuijs, ein unabhängiger Finanzforscher von The Gold Observer, dass die US-Aktien ihren besten Monat seit 1987 hatten.

Es besteht die Möglichkeit, dass der kontinuierliche Aufwärtstrend der US-Aktien andere risikobehaftete und risikofreie Anlagen in naher Zukunft weniger attraktiv macht. Es könnte auch dazu führen, dass die BTC in absehbarer Zukunft sowohl für Privatanleger als auch für institutionelle Anleger weniger dringlich wird.

Gegenwärtig glauben viele Händler, dass Bitcoin nach seiner jüngsten Ablehnung Gefahr läuft, einen tieferen Rückzug auf 18.600 $ zu erleben.

Michael van de Poppe, ein Vollzeit-Händler an der Amsterdamer Börse, sagte, dass der Rückgang von BTC von 19.100 $ mit einer starken Reaktion der Verkäufer einen größeren Rückgang wahrscheinlich macht. Er schrieb:

„Konnte die $19.400 als entscheidender Durchbruch nicht durchbrechen, danach erfolgte ein Rückgang in Richtung $18.800. 19.100 $ Bereich sofort abgelehnt und die Wahrscheinlichkeit eines Rückgangs in Richtung 18.600 $ steigt“.

Bei Bitcoin (BTC) besteht die Gefahr eines Rückzugs, da Analysten mit einer deutlichen Erholung von Gold rechnen. Das Edelmetall hat sich in den letzten Wochen im Vergleich zu BTC unterdurchschnittlich entwickelt, da die dominierende Kryptowährung eine von den Institutionen geführte Aufwärtsbewegung erlebte.